Wandern auf Formentera: Der Römerweg

Blick vom Römerweg auf Formentera

Wandern auf Formentera bietet sich gerade in den kühleren Herbst- oder Frühlingsmonaten an. Eine der schönsten Routen führt von Es Caló über den alten Römerweg nach Pilar de la Mola. Auch wenn nicht ganz sicher ist, ob die Römer diesen Weg erbaut haben, so ist er doch unter diesem Namen bekannt. Die etwa einstündige Tour lohnt sich vor allem wegen des unbeschreiblichen Blickes gen Norden über die gesamte Insel.
Mehr lesen

Mystische Bootstour um Es Vedra

Den sagenumwobenen Felsen Es Vedra von der Cala d’Hort oder vom Torre des Savinar aus zu betrachten ist ein Muss für jeden Ibiza-Touristen. Wir wollten näher heran und haben uns für eine größere Reisegruppe Anfang Juni nach einer gemeinsamen Bootstour um Es Vedra umgeschaut. Über Instagram wurden wir auf den neuen Anbieter Sunset Boats Ibiza aufmerksam. Auf der Website fanden wir ansprechenden Touren zu angemessenen Preisen.

Bootstour um Es Vedra Mehr lesen

Wehrtürme auf Ibiza – Die Inselgeschichte entdecken

Die Baleareninseln liegen im westlichen Mittelmeer und waren ab dem 10. Jahrhundert ein beliebtes Ziel für räuberische Piraten. Anfangs waren die Bewohner den Angriffen noch schutzlos ausgeliefert, ab dem 18. Jahrhundert wurden dann aber Schutzmaßnahmen erbaut und es entstanden 10 Wehrtürme auf Ibiza. Überall entlang der Küste entdeckt man die kolossalen Bauten, die man teilweise auch von innen besichtigen kann.

Wehrtuerme auf Ibiza
Der Torre del Pirata im Abendlicht

Mehr lesen

Wandern auf Ibiza – Naturpark Ses Salines

Der Naturpark Ses Salines erstreckt sich über ein großes Gebiet vom Süden Ibizas bis nach Formentera. Einen Teil davon wollten wir erwandern und dabei die Felsen rund um das Cap d’es Falcó zu Fuß erklimmen. Unser Plan ging nicht ganz auf. Trotzdem haben wir eine wunderschöne verlassene Bucht entdeckt.

Der Naturpark Ses Salines
Der Naturpark Ses Salines – Blick in Richtung der Salzbecken

Mehr lesen

Wandern auf Ibiza – Sa Talaia Route 1

Sa Talaia ist der höchste Berg Ibizas und bietet damit eine wunderbare Aussicht auf einen Großteil der Insel. Im Sommer sind wir schon oft mit dem Auto zum Gipfel gefahren. Im Frühling ist das Klima milder und so war es uns während einer Reise im April endlich möglich Sa Talaia auch zu Fuß zu erschließen.

Blick von Sa Talaia
Blick vom höchsten Punkt Ibizas auf die Westküste

Mehr lesen