Formentera Reiseführer-Autor Niklaus Schmid im Interview

Unser Bücherregal ist voll davon: Reiseführer über Ibiza und Formentera. Die meisten befassen sich mit den Fakten, der Geschichte und den Orten der Pityusen, es sind aber auch immer wieder ganz besondere Exemplare mit dabei. So wie der Formentera Reiseführer von Niklaus Schmid. Er ist ein sehr persönlicher Guide, in dem der Autor den Leser an die Hand nimmt und ihm seine Insel vorstellt.

Niklaus Schmid
Niklaus Schmid vor seiner Finca auf Formentera

Mehr lesen

Wandern auf Ibiza – Geheime Pfade Nord

Wandern auf Ibiza ist vor allem im Winter ein Traum. Die meisten Ecken der Insel sind menschenleer, die Natur zeigt sich in voller Blüte und das Wetter ist ideal für ausgiebige Touren. Das Buch “Geheime Pfade Ibiza Nord” begleitet seine Leser auf 18 abwechlungsreichen Wanderungen und uns von Santa Gertrudis nach Sant Llorenc.

Geheime Pfade Ibiza Nord
Mit Wanderführer zwischen Santa Gertrudis und Sant Llorenc.

Mehr lesen

Wandern auf Ibiza – ein Wanderführer von Rolf Goetz

Baden, lecker essen, feiern und ausgiebig entspannen. Das sind die ersten Tätigkeiten, die man mit Ibiza verbindet. Wer die Insel aber besser kennt, wird auch in den Genuss kommen und das Wandern auf Ibiza kennen lernen. Der Wanderführer von Rolf Goetz stellt 32 schöne Routen vor, unter denen jeder Wanderer schnell die für ihn passenden findet.

Wandern auf Ibiza
Impressionen einer Wanderung aus dem Führer von Rolf Goetz

Mehr lesen

Walter Benjamin auf Ibiza

Walter Benjamin war in den 1920er und 1930er Jahren einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller und Philosophen. Geboren wurde er in Berlin, lebte dann in Freiburg, München und Moskau und kam 1932 nach Ibiza, wo er zwei gesamte Sommer vebrachte. Vicente Valero hat darüber ein Buch geschrieben, in dem man das Leben Walter Benjamins und die damalige Zeit auf Ibiza miterleben kann.

Der Erzähler - Walter Benjamin auf Ibiza
Der Erzähler – Walter Benjamin auf Ibiza

Mehr lesen

Guten Morgen Ibiza – Ein Auslandstagebuch

Wenn man Ibiza in seiner ganzen Pracht erleben will, muss man es so machen, wie Bianca Ritter und ihr Freund Daniel: Die Zelte zu Hause abbrechen, alles Wichtige ins Auto packen und dann für eine längere Zeit auf die Insel fahren und dort leben. In ihrem Buch “Guten Morgen Ibiza – Mein Auslandstagebuch” schreibt Bianca über die sieben Monate, die sie zusammen mit Freund und Hund auf Ibiza verbracht hat.

Das Buchcover von "Guten Morgen Ibiza"
Das Buchcover von “Guten Morgen Ibiza – Mein Auslandstagebuch”

Mehr lesen

Märchentraum Ibiza und Formentera

Im Buch Märchentraum Ibiza und Formentera erzählt Georg A. Weth 33  kurze Geschichten  aus der “Wunderwelt” der Pityusen. Der Mix aus obskuren Fabelwesen, Grausamkeiten, Witz, Erotik und Teufelswerk geben diesen Märchen einen ganz eigenen Charme. Nicht zuletzt die wohlbekannte Insel-Kulisse macht dieses Buch zu einem unterhaltsamen und kurzweiligen Leseerlebnis.

Das Buch Märchentraum Ibiza und Formentera
Das Buch Märchentraum Ibiza und Formentera

Mehr lesen

Das neue Buch Partyinsel Ibiza von Helen Donlon

Die Zeit die man nicht auf Ibiza verbringen kann, überbrückt man am besten mit Lektüre zur Insel. Ein neues Buch, das in diesem Frühling erschienen ist, heißt “Partyinsel Ibiza”. Es ist sehr unterhaltsam und liefert auch langjährigen Ibizafans wie uns noch viele interessante Einblicke und Anekdoten zur Entwicklung der Kunst- & Kulturszene und des Nightlifes auf Ibiza.

Das Cover vom neuen Buch Partyinsel Ibiza
Das Cover vom neuen Buch Partyinsel Ibiza

Mehr lesen